Prof. Dr. Peter A. Berger

Lehrstuhlinhaber

  • Institut für Soziologie und Demographie
  • Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
  • Ulmenstraße 69 / Haus 1 / Raum 037
  • D-18057 Rostock
Werdegang
  • Seit 1995
    • Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Soziologie - Makrosoziologie an der Universität Rostock
  • 1994
    • Heisenberg-Stipendium, Vertretung einer C3-Professur an der Universität Potsdam, Rufe an die Universitäten Heidelberg, Jena und Rostock
  • 1994
    • Habilitation für das Fach Soziologie an der Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 1989 - 1993
    • DFG-Projekt "Die Verzeitlichung sozialer Ungleichheit" (bis April 1992: Universität Bamberg, ab Mai 1992: Universität München)
  • 1985
    • Dr. rer. pol. an der Fakultät für Sozial- und Wirtschaftswissenschaften der Otto-Friedrich Universität Bamberg mit der Arbeit "Entstrukturierte Klassengesellschaft?"
  • 1981 - 1989
    • Wissenschaftlicher Assistent an der Universität Bamberg (Lehrstuhl Prof. Dr. Ulrich Beck), Redakteur der Sozialen Welt
  • 1981
    • Diplom in Soziologie, Thema der Diplomarbeit "Zur Soziologie der Stadt. Ein Beitrag zur Systematisierung der Stadtgeschichte im Altertum"
  • 1975 - 1981
    • Studium der Soziologie mit den Nebenfächern Psychologie und Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München
Forschungsschwerpunkte
  • Sozialstrukturanalyse
  • Soziale Ungleichheit und Milieus
  • Mobilität und Lebensläufe
  • Modernisierung und sozialer Wandel
  • Soziologische Theorie
Mitgliedschaften
Sonstiges
  • Catalogus Professorum Rostochiensium (CPR):
  • Wikipedia:
  • Video zum 37. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie an der Universität Trier vom 06.10.2014 bis zum 10.10.2014. Ulrich Beck ab Minute 3:23.
  • Eine persönliche Erinnerung an Ulrich Beck, 15.05.1944 - 01.01.2015.