Universitätsöffentliche Vorträge zum Berufungsverfahren W3-Sozialstrukturanalyse

Folgende Vorträge können besucht werden:

13:00 Uhr: PD Dr. B. Isengard: Wer hat, dem wird gegeben? Generationentransfers und soziale Ungleichheit in Europa.

14:30 Uhr: Dr. S. M. Melzer: Einkommensunterschiede für Migranten und Migrantinnen der ersten und der zweiten Generation: Machen Betriebe einen Unterschied?

16:00 Uhr: PD Dr. K. Petzold: Internationale Bildungsmobilität und Arbeitsmarkterfolg in 30 europäischen Ländern: Individuelle Effekte und kontextuelle Bedingungen.


Zurück zu allen Veranstaltungen