Studium & Lehre

Für die Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten/Semesterarbeiten und Abschlussarbeiten stehen Ihnen vielfältige Materialien und Informationen als Richtlinie zur Verfügung:


Ausschreibung für eine Bachelor- oder Masterarbeit zum Thema "Kataraktbedingte Erblindung bei Kindern in der Demokratischen Republik Kongo"

Der Lehrstuhl für Empirische Sozialforschung und Demographie bietet Studierenden die Möglichkeit ihre Bachelor- oder Masterarbeit im Rahmen eines Projekts zum Thema "Kataraktbedingte Erblindung bei Kindern in der Demokratischen Republik Kongo" zu schreiben. Ansprechpartnerinnen sind Prof. Doblhammer und Sophia Nestler.


Themenfindung

Bei Interesse an einem Thema für Ihre Abschlussarbeit melden Sie sich bitte rechtzeitig bis spätestens zwei Wochen vor Abgabe der Themenblätter am Lehrstuhl.

Am Anfang steht eine gute Recherche

Über diesen Link gelangen Sie direkt zur Universitätsbibliothek und deren Services. Auf den Seiten finden Sie Ansprechpartner, Informationen zu Beständen und zum wissenschaftlichen Arbeiten. 

Der Aufbau Ihrer Arbeit

Richtlinien für die Form wissenschaftlicher Arbeiten am Lehrstuhl

An den Lehrstühlen des Instituts für Soziologie und Demographie gelten, sofern keine anderen Anforderungen angegeben sind, bei der Erstellung von Studienarbeiten die detaillierten Angaben im Reader zu den Methoden und Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens. Beachten Sie unbedingt, ob von einzelnen Lehrstühlen bzw. DozentInnen spezielle Vorgaben und Anforderungen ausgegeben werden. Der Reader sowie eine umfassende Sammlung an studienunterstützenden Materialien sind hier zu finden:

Starthilfe: Wissenschaftliches Arbeiten

Weiterhin ist darauf zu achten, dass alle notwendigen Angaben auf den Deckblättern der Studienarbeiten zu finden sind, um diese eindeutig der Prüfungsanmeldung zuordnen zu können. Die Vorlage für das Deckblatt finden Sie ebenfalls in der umfassenden Sammlung.